Gute Zahnärzte in Regensburg

Die richtige Zahnhygiene

Ein strahlendes, gesundes Lächeln liegt immer im Trend. Gesunde Zähne haben einen großen Einfluss auf unser Erscheinungsbild und den ersten Eindruck, den wir bei anderen hinterlassen. Schöne weiße Zähne strahlen bei vielen Gesundheit und Vitalität aus und Studien bestätigen, dass je weißer unsere Zähne sind, umso attraktiver wirken wir auf unser Gegenüber. Die Voraussetzung dafür ist aber mit richtiger Prophylaxe und viel Pflege verbunden.

die richtige zahnhygiene 960x540
Tägliches Zähneputzen ist für die meisten bei der alltäglichen Morgenroutine ohnehin ja eine Selbstverständigkeit. Jedoch reicht „normales“ Zähneputzen mit der Zahnbürste alleine nicht mehr aus, um Zahnverfärbungen und fest sitzenden Zahnstein loszuwerden. Trotz regelmäßigen Zähneputzens können sich Rückstände und Speisereste in den Zahnzwischenräumen festsetzen und bilden dort einen perfekten Nährboden für Bakterien und Keime. Die Folge sind Karies, Verfärbungen und Parodontose. Deshalb ist besonders bei der Reinigung der Zahnzwischenräume große Sorgfalt gefragt. Die einfache Zahnbürste gewährleistet keine gründliche Reinigung der Zahnzwischenräume. Eine optimale Lösung für dieses Problem sind Interdentalbürsten, die so fein und dünn sind, dass sie auch schwer zugängliche Stellen erreichen. Eine Auswahl an Interdentalbürsten finden Sie hier.

Prophylaxe

Die beste Vorbeugung ist eine regelmäßige und gründliche Zahnhygiene. Das heißt, nach jeder Mahlzeit den Mund mit Wasser ausspülen, die Zähne zwei Minuten lang mit fluoridhaltiger Zahncreme putzen und die Zwischenräume sorgfältig reinigen. Ebenso notwendig ist die jährliche professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt. Durch aufhellende Zahnpasten können Zahnverfärbungen von Zuhause aus „bekämpft“ werden – die enthaltenden Schmirgelartikel reduzieren jedoch bei hoher Anwendung den Zahnschmelz, weswegen eine maßvolle Verwendung ratsam ist. Alternativ gewinnt die Zahn- und Mundreinigung mit Ultraschallreiniger immer mehran Beliebtheit. Diese Reinigungstechnik erleichtert besonders effektiv die Vorbeugung von Krankheiten und hat sich schnell bei Ärzten etabliert. Da hier keine direkte Berührung zwischen Instrument und zu reinigendem Gegenstand, sondern die Reinigung durch die Erzeugung von Mikro-Blasen, welche beim Zusammentreffen zerplatzen und dadurch Energie freisetzen, erfolgt, ist die Reinigung schmerzfrei und angenehm. Ultraschallgeräte zur Reinigung von Zahnspangen und Gebissen können sogar täglich eingesetzt werden. Weitere Infos über Ultraschallreiniger hier




-------------
Bildquelle: bigstock - Aleksandr Rybalko






zum Seitenanfang